Kursinhalte

Der Dozent beantwortet in der Videovorlesung die Frage, warum Motivierung von Lernenden notwendig für sinnhaftes, nachhaltiges Lernen ist. Dabei wird zunächst geklärt, was Motive, Motivation und Motivierung bedeuten und welche Arten von Motiven beim Lernen eine Rolle spielen können. Motivierung beim Lernen umfasst verschiedene Aspekte, die berücksichtigt werden müssen, wenn erfolgreiche Lehr- und Lernprozesse gestaltet werden sollen. Zur motivierenden Gestaltung von Lehr- und Lernprozessen werden verschiedene Strategien und Modelle zur Motivierung wie das ARCS-Modell vorgestellt. Dabei kommen auch Konzepte wie Flow-Erleben und Zielorientierung zur Sprache.

Lernziele

Die Videovorlesung richtet an sich Lehrende, die Lehr- und Lernprozesse motivierend gestalten wollen. Sie erfahren, welche Motive das Lernen beeinflussen und welche Aspekte bei der Motivierung ihrer Lernenden eine Rolle spielen. Anhand der einzelnen Elemente des ARCS-Modells Aufmerksamkeit (attention), Relevanz (relevance), Erfolgszuversicht (confidence), Zufriedenheit (satisfaction) werden Methoden und Strategien der Motivierung an praktischen Beispielen erfahrbar gemacht.

Lehrender

foto_nieke

Dr. Lutz Hellmig
Universität Rostock

 

Kursinfo

Kursumfang etwa 25 min. Videomaterial
Kursart frei zugänglich, flexible Zeiteinteilung

Diese Bildungsangebote könnten Sie auch interessieren:

berufsbegleitender Masterstudiengang Medien und Bildung
Videovorlesung Einführung in die Erziehungswissenschaft
Videovorlesung Scaffolding